Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN)

Die Traditionelle Europäische Naturheilkunde ist eine fast vergessene aber grossartige, althergebrachte und ganzheitliche Heilkultur, deren Wissenssystem mit grossem Erfahrungsreichtum an Therapiekonzepten bis in die Antike zurückreicht.

Sie zeichnet sich aus durch ihr ganzheitliches Medizinalkonzept, eine individuelle, konstitutionelle Heilweise und eine systemische, funktionsorientierte Heilkunde.

Kulturgeschichtlich sind das unsere Wurzeln.

Feuer – das Element für das cholerische Temperament

Element Feuer

Das Feuer ist die ausstrahlende, anregende Energie, welche Wärme, Licht, Ausdehnung und Bewegung erzeugt. Als aktivstes Element sind seine Qualitäten scharf, erhitzend, umwandelnd, auflösend, trocknend, bitter.

Element Wasser

Die kalte, bewegliche, alles durchdringende Kraft dieses Elements ist das lebenserhaltende Prinzip und wird mit Wachstum, Formgebung und Gefühl in Verbindung gebracht.

Element Luft

Die gasförmige Energie, welche sich unter anderem im Atem findet. Sie bringt einerseits Klarheit, steht aber andererseits auch für die Fähigkeiten zur Wechselbeziehung mit der Umwelt.

Element Erde

Dieses Element ist die passivste, materielle, erstarrende, ruhende Energie, welche durch ihre begrenzenden Eigenschaften das Überborden und Ausrufern der Lebenskräfte verhindert.

I
Anamnese & Diagnostik

Die Naturheilkunde sieht den Menschen als Ganzes. Das Ziel ist den kranken Menschen und nicht bloss die Krankheit zu erkennen. Die Aufgabe der TEN Diagnostik besteht darin, einerseits die individuellen Hintergründe und Veranlagungen, welche Symptomen und Befindlichkeitsstörungen zugrunde liegen, zu "durchschauen" udn andererseits die pathophysiologischen Mechanismen udn funktionellen Zusammenhänge hinter den Krankheitszeichen zu beleuchten.

Es bedarf einer dem Gesamtsystem entsprechenden spezifischen Diagnostik. Diese kann sich aus mehreren, sich ergänzenden Elementen zusammensetzen.

Bei mir begeinnen wir meist mit dem Gespräch - die sogenannte Anamnese, je nach dem wird dies ergänzt mit einer Puls-, Zungen- & Irisdiagnose und je nach Beschwerdem einem entsprechenden Untersuch.

Weitere Diagnostik methoden können auch Messungen von Blutdruck, Blutzucker oder Temperatur beinhalten.

Wenn nötig wird auch eine Labordiagnostik z.B. von Blut, Haar, Stuhl, Speichel oder Urin) zur Unterstützung herbeigezogen.

Aus dieser Gesamtschau erhalten wir Naturheilpraktiker ein umfassendes Gesamtbild. Anhand dieser Informationen erstelle ich dann Ihren persönlichen Therapieplan zusammen.

Die ganzheitliche Beratung und Behandlung mit Herz steht bei mir immer im Vordergrund.

I
Heilpflanzen- kunde

In der Heilpflanzenkunde werden Pflanzen und deren Bestandteile in verschiedenste Anwendungsformen wie z.B. Tees, Tinkturen, Tabletten, Salben und Wickel zur Behandlung von Krankheiten und Beschwerden oder zur Vorbeugung dagegen verwendet.

Die Heilmittelwahl basiert einerseits auf fundiertem Erfahrungswissen, welches sich über Generationen bewährt hat und weitergegeben wird, andererseits aber auch auf einer traditionellen Heilmittelerkenntnis mit Hilfe der Signaturenkunde, der Elementenlehre, der Humoral- und der Astromedizin. Auch volksmedizinische Gedankengut wie die Sympathiemedizin haben darin ihren Platz gefunden.

Ich finde für Sie das genau passende Heilmittel.

I
Manuelle Verfahren

Eine manuelle Behandlung kann entspannend wirken, diverses Anspannungen lösen oder einfach eine wohltuende Wirkung haben.

Als Naturheilpraktikerin nutze ich alle meine Kentnisse und setze diese dort ein wo ich es notwendig finde um die Wirkung herbeizuführen, die für Sie zu diesem Zeitpunkt am meisten Nutzen bringt.

Optionen sind Lymphdrainage, Reflexzonen, Entspannungs-Massage, Auflagen, Wickel oder Hydrotherapie ober auch Schröpfen und/oder Baunscheidtieren können eingesetzt werden.

Das Vorgehen beruht auf dem vorangehende Anamnese Gespräch und Untersuch.

I
Ernährung & Diätetik

Ich hatte noch nie Lust Kalorien zu rechnen. Sie auch nicht? Dann sind Sie bei mir gut aufgehoben.

Auch die Ernährungswissenschaft hat inzwischen bestätigt, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen unseren Fettzellen und seelischem Befinden. Je nach dem leeren oder füllen sie sich. So können wir die Verstoffwechslung der Nährstoffe beeinflussen. Nun geht es darum die für Sie richtigen Nährstoffe zu finden. So können Sie langfristig Ihr Idealgewicht behalten und müssen sich nie mehr einem Regim unterordnen. Die Natur hilft Ihnen gerne dabei.

Diätetik bedeutet Lebensweise (Lateinisch diaita) ist eine naturheilkundliche Praktik und umfasst alle Massnahmen, die im Sinne einer geregelten Lebensweise zur Gesunderhaltung oder Heilung beitragen.